Home
Über uns
Fuhrpark
Aus der Werkstatt
Fotos/Story`s
Archiv
Links
Community
News
Jahresrückblick
Impressum
e-mail

Fast jeder kennt ihn. Fast jeder geht mehr oder weniger regelmässig hin. Jeder der Spass am feilschen, schachern, kaufen, oder einfach nur mal Mopped kucken hat. Ja, der Teilemarkt von Novegro in Italien, genauer Mailand, hat etwas für uns Alteisensammler. Bis vor ein paar Jahren noch prall gefüllt mit italienischen Klassikern, Oldtimern und Joungtimern, geht es zwischenzeitlich mehr und mehr um Japaner und Stoppelhopser. Endurofreaks kommen ganz bestimmt auf ihre Kosten. Wer allerdings eine grosse Ducati, Benelli, Guzzi oder Laverda sucht, wird weniger Glück haben. Falls doch, wird ein randvoller Geldbeutel benötigt. Wird die italienische Sprache ein wenig beherrscht kann es auch mal etwas günstiger werden. So sind sie eben, unsere Freunde aus Italien. Böse Zungen behaupten, dass Italiener mittlerweile Märkte in Deutschland besuchen um günstig an italienische klassische Motorräder oder Teile zu kommen. Trotzdem ist es immer wieder ein Erlebnis.
  Bitte die Bilder anklicken um sie zu vergrössern.


Zurück